Servo für die MM

Antworten
Kapitain Blaubaer
Beiträge: 39
Registriert: 26.03.2017, 20:19

Servo für die MM

Beitrag von Kapitain Blaubaer »

Hallo und guten Tag,

ich bin auf der Suche nach einem neuem Segelverstellservo für meine MM. Der alte gibt den Geist auf....Bisher verwende ich Hitec Midi-Servo HS-225MG Analog-Servo Getriebe-Material: Metall

Den suche ich wieder....Oder gibt es Alternativen, die ggf. besser sind??

Gruesse

Kapt´n
kalle saage
Beiträge: 165
Registriert: 09.08.2016, 19:42
Wohnort: Andernach

Re: Servo für die MM

Beitrag von kalle saage »

Kaum - allenfalls schwerer oder digitalservos. Letztere verbrauchen sehr viel mehr Strom.
Fahre selbst am liebsten Analogservos, neben deinem auch GWS IQ 220 bb.
Sind halt robust die Dinger.

Schau mal im Netz- z. B. Derkum-Modellbau in Köln. Die Dinger sind so billig, da muss niemand lange suchen.
Grüße Kalle
GER 1312 dx6 2,4 ghz
Gerd MM
Beiträge: 152
Registriert: 11.04.2019, 19:33
Wohnort: 22523 Hamburg

Re: Servo für die MM

Beitrag von Gerd MM »

Ahoi,

meine Servos kommen von Conrad Elektronik.

Mini Format, kleiner geht's wohl nicht. 9 €. Hält schon ca. 1 Jahr. Ja, stürmischer Wind, mit B-Rigg & 690er Ballast, waren mit dabei. Servo hält.

Glaube das wichtige ist, der Ruderschlag muss ganz sauber funktionieren. Nicht irgendwie klemmen. Sonst brennen die kleinen Minis durch.

Das Segelstellservo ist etwas teuerer mit Messingkranz. (kein Plastikkranz).
Trotzdem die neueren Servos sind nicht mehr so lang lebig.

In meinen M-Boot = weit über 10 Jahre, von Graupner, (Ruderservo u. Regatta Segelwinde).
Die digitalen Servos sind wohl etwas empfindlicher.

Viele Grüße Gerd.
Antworten