Wanderregatta Münster

Terminfindung, Organisation und Informationen zu Micro Magic Segeltreffen und -trainings
Antworten
GER O
Beiträge: 4
Registriert: 05.10.2016, 20:35

Wanderregatta Münster

Beitrag von GER O » 13.11.2019, 15:59

Hi,
zum fünften Mal soll es eine Wanderregatta in Münster am Aasee geben. Am Sonntag, den 1.12. ab 10 Uhr soll es los gehen.
Die MM ist zwar nach super Ergebnissen einschließlich Siegen schwer durch einen erhöhten Rennwert belastet, aber so gehört sich das ja auch für eine Ausgleichsformel. ;)
Aus MM Sicht gibt es leider bisher nur 2 Meldungen, bei denen die MM als Alternativboot gemeldet wurde. Kann also sein, dass zum ersten Mal keine MM mitfährt.
Das kann doch nicht sein....
Bisher gibt es 21 Meldungen, wenn also jemand noch Lust und Zeit hat, bitte, ruhig mitmachen.
Ausschreibung texte ich hier jetzt nicht, aber im Nachbarforum der RG oder RC N steht was.
Melden über Thread oder PN geht aber natürlich auch hier.
Bis dahin,
Gruß Gero

Benutzeravatar
dirk2
Beiträge: 40
Registriert: 31.10.2016, 19:05
Wohnort: Rhein Berg

Re: Wanderregatta Münster

Beitrag von dirk2 » 27.11.2019, 20:31

Hi Ger O

Wanderregatta, da bin ich dabei.
Ich bin mir über die Bootwahl jedoch noch unsicher.
Zur Auswahl steht eine Rubin und eine MM (Segelnummer D2) entschieden wird dann spätestens am See. Beide sind noch unvermessen, muß ich das noch machen oder reichen die Standardwerte?

RC Anlage DX6I 2,4 GHz
Grüße Dirk ----- D2 --- Gulf design --- DX6i (2,4GHz)

GER O
Beiträge: 4
Registriert: 05.10.2016, 20:35

Re: Wanderregatta Münster

Beitrag von GER O » 29.11.2019, 18:11

Hi,
Standard reicht, Werte sind bekannt. Ich habe dich in meine Meldeliste eingetragen. :)
Prima, bis Sonntag.
Grüße, Gero
Gruß Gero

Benutzeravatar
dirk2
Beiträge: 40
Registriert: 31.10.2016, 19:05
Wohnort: Rhein Berg

Re: Wanderregatta Münster

Beitrag von dirk2 » 01.12.2019, 20:41

Hi Ger O

ich poste das mal hier, da ich mich auch hier angemeldet hatte. Gestartet bin ich übrigens mit meiner Rubin aber MM war auch dabei.
Ein sehr Interressantes Gewässer habt ihr da, das alleine ist schon die Anreise Wert. Gestartet wurde naturnah am Hansahafen im Südwesten dann ging es auf die lange Kreuz von ca. über 2 Km unter der Brücke durch, kurzzeitig verdeckt von Schilf, Rohr und Bäumen hinein in ein urbanes Gebiet von Münster. Vorbei an der Promenade mit weiträumiger Gastronomie in den Zwischenstop mit Zeitnahme bei Nordost.

Hier wurde diejenigen die sich das Wochenende genauso wünschen wie sie die Arbeitswoche genießen, rastlos, unter Zeitdruck und immer mit 110%, eingebremst um sie vor überzogener körperlicher und seelischer Belastung zu schützen. Mit Gebäck und Tee wurden diese wieder aufgepäppelt bis auch die Genussegler eintrafen.

Nachdem auch diese gestärkt und erleichtert vom einigen Tropfen im Bauch bereit waren ging es unter Halb- Raum- und Vorwindschots auf die Rückreise. Der immermehr einschlafenden Wind wurde vom Gelände gut ausgeglichen sodas durch aufmerksames Segeln zwischenzeitlich freundschaftliche Kämpfe um die Plätze möglich wurden.

Beim abschießenden Treffen im Seglerheim war ein stärkung mit Getränken und Speisen möglich, hier wurde auch die Platzvergabe verkündet. Das diese etwas schleppend verlief lag eher daran das ein so großen Feld nicht erwartet wurde. Damit müßt ihr jetzt leben :-) . Ich jedenfals komme wieder.

Lob und Dank
Dirk H

PS
stellt ihr das Endergebniss noch irgendwo ein?
Grüße Dirk ----- D2 --- Gulf design --- DX6i (2,4GHz)

GER O
Beiträge: 4
Registriert: 05.10.2016, 20:35

Re: Wanderregatta Münster

Beitrag von GER O » 02.12.2019, 19:40

Hallo,

Dirk das ist ein super Bericht.
Ich denke, es ist ganz gut getroffen.

Es hat auch eine MM mitgesegelt. Klaus steuerte sein Böötchen auf einen beachtlichen Platz.
Aus dem MM Umfeld waren ohne mich MINDESTENS drei MM-Sympathiesanten dabei.

Anbei das Ergebnis.

Viele Grüße, GER 29
Dateianhänge
Ergebnis Wanderregatta 2019.pdf
(86.91 KiB) 11-mal heruntergeladen
Gruß Gero

Antworten