Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Organisation und Themen zu Micro Magic Deutschland
Antworten

Ich stimme den neuen Bootsbauregeln gem. angehängtem Entwurf zu!

Umfrage endete am 09.02.2021, 19:25

Ja
42
100%
Nein
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 42

Benutzeravatar
Marco
Beiträge: 325
Registriert: 07.08.2016, 21:21
Wohnort: Schwelm

Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Beitrag von Marco »

Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet. Wie angekündigt stelle ich hier nun die überarbeiteten Bootsbauregeln (Stand 10.01.2021) zur Abstimmung. Ralf hatte mich noch auf 2 Fehler in der Version vom 31.12.2020 hingewiesen, die ich in der angehängten Version noch korrigert habe:
  • Fehler in der Formulierung von Regel 2.
  • Abweichender Text in Regel 19 im Vergleich zum ursprünglichen Regelwerk.
Diese beiden Fehler sind in der angehängten Version korrigert. Der Rest des neuen Regelwerks entspricht der Version vom 31.12.2020, die ihr im Thread zur Diskussion der neuen Bootsbauregeln findet.

Primäres Ziel der Regeländerung ist die dringend erforderliche Aufnahme von Hacker als neuen Hersteller für die Micro Magic. Unsere bestehenden Regeln schließen dies bislang aus, da nur Graupner bzw. Graupner/SJ als Hersteller für Boote oder Teilesätze akzeptiert wurden. Für den Fortbestand der Klasse, dürfen wir Segler einer New Micro Magic nicht ausschließen. Daher müssen wir unser Regelwerk in diesem Punkt ändern.

Neben der Legitimierung der New Micro Magic sind in den neuen Bootsbauregeln die Regel 3 zur Haube und die Regel 20 zur RC-Anlage durch neue Formulierungen präzisiert. Hier enthält das Regelwerk nun das, was in den vergangenen Jahren bereits gelebt und außerhalb des Regelwerks bereits als zulässig diskutiert wurde. Die Haube muss nun auch laut Regelwerk kein Originalbauteil mehr sein. Die Trimmung des Riggs, z. B. des Acherstags per Servo, wie in Regel 20 beschrieben, ist nun laut Regelwerk ebenfalls zulässig. Dies wurde in der Vergangenheit ebenfalls von mehreren Mitsegelern bereits umgesetzt und in der Vergangenheit ebenfalls als zulässig befunden.
Die geänderten bzw. präzisierten Regeln sind im angehängten Entwurf farblich gekennzeichnet.
Ansonsten entspricht das neue Regelwerk inhaltlich den bisherigen Bootsbauregeln, die ich zum Vergleich ebenfalls nochmals angehängt habe.

Die Abstimmung über das neue Regelwerk erfolgt als Mehrheitsentscheid hier im Forum.
Die Abstimmung läuft ab heute 30 Tage.

Vielen Dank für eure Teilnahme!

Marco
Dateianhänge
MM Bootbauregeln 08-2004 GER - derzeit geltende Fassung.pdf
(161.81 KiB) 78-mal heruntergeladen
MM Bootsbauregeln 01-2021 GER - Entwurf zur Abstimmung.pdf
(435.48 KiB) 115-mal heruntergeladen
GER 5830
Benutzeravatar
the_slugger
Beiträge: 14
Registriert: 31.05.2020, 08:37

Re: Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Beitrag von the_slugger »

Moin,

in dieser Autokratie ist diese Abstimmung doch witzlos.

Welche Alternativen werden denn zur Wahl gestellt?

Ist das der zukünftige Spirit der Micro Magic?

So long

Dirk
Benutzeravatar
GER30
Beiträge: 253
Registriert: 08.08.2016, 09:08
Wohnort: Rheinland

Re: Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Beitrag von GER30 »

Danke für die Arbeit, Marco.
Gut gelungen!
Gruß
Martin
GER30 / MX 12
Markus
Beiträge: 55
Registriert: 11.12.2017, 21:39

Re: Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Beitrag von Markus »

Danke für deine Mühe und Geduld Marco!
Benutzeravatar
Oliver
Beiträge: 26
Registriert: 12.10.2018, 13:54
Wohnort: Sprockhövel

Re: Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Beitrag von Oliver »

Vielen Dank für die getane Arbeit! Finde es eine vernünftige Lösung.
Vielen Dank auch an alle, die sich konstruktiv bei der Diskussion beteiligt haben!

Schöne Grüße
Oliver
GER 463 - Flotte Kemnader See
Benutzeravatar
Supporty42
Beiträge: 21
Registriert: 07.11.2018, 15:26

Re: Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Beitrag von Supporty42 »

Danke für eure Arbeit und eure Geduld. Ich hätte an eurer Stelle schon längst aufgegeben.

Beste Grüße Daniel
Gero
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2019, 12:06

Re: Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Beitrag von Gero »

Danke für die Mühe die Regeln zu aktualisieren und präzisieren! Gero
Benutzeravatar
Schwarzkittel
Beiträge: 4
Registriert: 27.11.2016, 08:02
Wohnort: Berlin

Re: Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Beitrag von Schwarzkittel »

Vielen Dank für Eure Arbeit und das Durchhaltevermögen zum regattafähigen Erhalt der MM-Klasse.

Servus, Rolf
juergen.walles
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2018, 20:58

Re: Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Beitrag von juergen.walles »

Moin - ich stimme der Änderung zu. Mein Gott - was soll's. Wir wollen doch in der MM-Klasse weiter unseren Spaß haben. Es wird sich doch zeigen wie gut oder nicht so gut die "neuen Boote" sind. Leute - es ist doch nur Freizeitspaß. Und das soll es auch bleiben. ich bin gespannt. Ahoi - MM 438 Edgar
Thomas_R
Beiträge: 21
Registriert: 07.09.2016, 12:52

Re: Abstimmung der überarbeiteten Bootsbauregeln

Beitrag von Thomas_R »

Hallo,
sehe, als MM-Regatta-Segler der ersten Stunden, die Erweiterung als ok an und stimme zu.

Die Ausführung zu den RC Funktionen hätte nicht explizit gemacht werden müssen, da mit dem bisherigen Wortlaut abgedeckt, helfen aber ggf. Diskussionen zu vermeiden.

Wichtig ist, das neue Boot offiziell freizugeben.

Danke für den Einsatz, dies im Regelwerk zu tun.

Jetzt wäre nur noch schön, wenn das neue Hacker Boot noch die Kinderkrankheiten reduziert bekommt. Wird man aber wohl wie bei V2 leben müssen - Konsumerware eben... das Klebstoff/Material Thema bspw. war bisher auch bei jedem CN Boot ein Hauptproblem.

Seglergrüsse

Thomas R.
GER747
GER 747
Kanal 88 40MHz
Antworten