Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Ausschreibungen für Micro Magic Regatten ab 2020
G11
Beiträge: 668
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Beitrag von G11 »

Hallo Ihr alle,

ich hatte gestern mal per Mail rumgefragt, wer Lust auf eine Langstrecken-Regatta hätte. Spontan kamen mehr als 10 Zusagen. Das Interesse ist also ganz offensichtlich da. Ich habe also mal geguckt was gehen könnte. Aktuell haben die Bäume noch wenig Laub. So habe ich mir mal folgenden Kurs überlegt.
Kurskarte Langstrecke.png
Kurskarte Langstrecke.png (555.2 KiB) 1043 mal betrachtet
Quelle: Open Street Map

Die Strecke (hin & zurück) sind ungefähr 6 km. Am Yachthafen würden wir die Boote entweder mit einem Motorboot oder an Land umsetzen. Den Rest der Strecke würde ich in 9 Etappen aufteilen (damit sich das Feld nicht zu weit auseinander zieht). Damit gibt es quasi 9 Einzelergebisse, die am Ende addiert werden. Auf jeder Etappe muss ein Gate (rote Bojen) durchsegelt werden (auch dass, um das Feld ein wenig zusammen zu halten). Sollte der Wind nicht reichen, können wir beliebig verkürzen.

Ein Motorboot würde die Regatta begleiten. Am Start- und Zielpunkt von Etappe 5 gibt es einen kleinen Pavillion. Hier würde ich eine Pause von ca. 30 min einplanen. Zwischen den anderen Etappen sind keine längeren Pausen geplant.

Ich halte das für ambitioniert aber machbar. Wie steht Ihr dazu?

Gruß
Andreas
G-11
Zuletzt geändert von G11 am 10.02.2022, 22:29, insgesamt 2-mal geändert.
G11
Beiträge: 668
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Beitrag von G11 »

Hallo Ihr alle,

so ich habe mal in den Kalender geschaut; für mich wäre das Ganze am 19.02. vorstellbar. Von daher schreibe ich mal so aus, also:

Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022
Start: 13:30 Uhr (Am Anleger des Wassertaxi neben dem SVPA)
Die Regatta wird in 9 Etappen gesegelt. Jede Etappe wird einzeln gewertet. Am Ende werden alle Einzelergebnisse nach Low Point in einer Gesamtwertung zusammen gefasst. DNF erhält die Zahl der gezeiteten Boote der Etappe plus 1.
Kurs laut Kurskarte. Auf jeder Etappe ist zwingend auch das ausgelegte Gate (rote Bojen) zu passieren (ungefähre Position siehe Kurskarte). Die Wettfahrtleitung behält sich vor, den Kurs zu ändern bzw. zu verkürzen.

Die Flotte wird von einem Motorboot begleitet. Teilnehmer, deren Boot geborgen werden sollen, teilen dies bitte dem Fahrer des Begleitbootes mit. Für Schäden, die durch die Bergung entstehen haftet der Eigner des geborgenen Bootes!

Am Wendepunkt ist eine ca. 30 min Pause geplant. Verpflegung und Ersatzmaterial kann in begrenztem Umfang auf dem Motorboot transportiert werden. Für Schäden während des Transportes haftet jeder Eigentümer selbst!

Parkmöglichkeiten stehen in begrenztem Umfang auf dem Vereinsgelände des SVPA zu Verfügung. Bei betreten des Geländes eine Registrierung entspr. den Corona-Regeln verpflichtend!

Die Veranstaltung unterliegt in allen Punkten den Auflagen der aktuellen Corona-Landesverordnung! Jeder Teilnehmer ist selbst für die Einhaltung der Regeln verantwortlich!!

Haftungsausschluss
Bei dieser Regatta handelt es sich um ein privates Treffen von Freunden des (Modell-)Segelsports. Jegliche Art der Teilnahme oder damit in Verbindung stehende Aktivität geschieht auf eigene Gefahr. Weder die an der Organisation und Durchführung der Regatta beteiligten Personen noch ggf. unterstützende Sportvereine übernehmen eine Haftung.

Datenschutz
Zur Organisation einer Micro Magic Regatta werden die hierzu erforderlichen Daten (Nachname, Vorname und Segelnummer der Teilnehmenden) erhoben und verarbeitet. Im Rahmen der Durchführung der Regatta werden zudem Ergebnisse, rechnerische und optische Auswertungen, auch in Form von Wettfahrtanalysen den Teilnehmenden zugeordnet und veröffentlicht. Dies geschieht in Form von Teilnehmer-, Start- und Ergebnislisten auf der Webseite oder im Forum der Micro Magic Deutschland oder in Aushängen bzw. auf der Webseite eines ggf. bei der Ausrichtung der Regatta beteiligten Sportvereins.

Wer zu einer Micro Magic Regatta meldet oder an dieser teilnimmt ist mit der Verarbeitung und Veröffentlichung seiner Daten im oben dargestellten Umfang einverstanden.

Während einer Micro Magic Regatta werden ggf. Fotos oder Videos gemacht. Zur Förderung des (Modell-)Segelsports können diese Daten, Texte, Fotos und Videos auf der Webseite oder im Forum der Micro Magic Deutschland veröffentlich werden oder diese zur Sportberichterstattung an Print- und Telemedien, elektronische Medien oder den mitunter bei der Ausrichtung beteiligten Sportverein übermittelt werden.
Eine kommerzielle Nutzung dieser Daten, Texte, Fotos oder Videos ist untersagt.

Die Teilnehmenden können jederzeit der Veröffentlichung von Einzelfotos ihrer Person schriftlich widersprechen. Ab Zugang des Widerspruchs unterbleibt die weitere Veröffentlichung oder Übermittlung des Einzelfotos und dieses wird von der Webseite bzw. aus dem Forum der Micro Magic Deutschland gelöscht.

Andreas
G-11
Zuletzt geändert von G11 am 10.02.2022, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
G11
Beiträge: 668
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Beitrag von G11 »

Meldeliste:

1. Sebastian von Broen, S, 2.4 Ghz
2. Burkhard Staabs, 424, Kanal 81
3. Anika Birker, 313, 2.4 Ghz
4. Markus Reich, M23, 2.4 Ghz
5. Rolf Schaeffer, RS63, 2.4 Ghz
6. Jürgen Bruder, 496. 2.4 Ghz
7. Nikos Großmann, n.n., 2.4 Ghz
8. Jörg Beraneck, 432, 2.4 Ghz
9. Michael Koch, Snaper, 2.4 Ghz
10. Martina Braune, 239, 2.4 Ghz
11. Jürgen "Edgar" Walles, 438, 2.4 Ghz
12. Karsten Stöhr, 134, 2.4 Ghz
13. Nils Asmussen, X14, 2.4 Ghz
14. Joachim Pelka, 253, 2.4 Ghz

Robert & Detlef sind jetzt doch leider verhindert. :(
Zuletzt geändert von G11 am 17.02.2022, 11:54, insgesamt 2-mal geändert.
G11
Beiträge: 668
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Beitrag von G11 »

Hallo Ihr alle,

die Prognosen für Samstag sind ja herausfordernd ...Die FU prognostiziert 5 abnehmend 4 Beaufort, in Böen bis 8. Temperaturen um 7°C und einen Sonne-Wolkenmix mit ein paar Tropfen Regen.
=> Schwere Kiele nicht vergessen
=> Schutzhauben für Sender nicht vergessen (zur Not tut es auch eine Plastiktüte)
=> Schwamm, Tempo, Tampon, o.ä. im Boot nicht vergessen!
=> Ersatzakkus nicht vergessen
=> Spritze zum Absaugen von Wasser nicht vergessen!

Ob das Wetter wirklich wird wie prognostiziert - wer weiß das schon...?

ABER! ;o)

bitte bereitet Eure Boote sorgfältig vor! Wir haben unterwegs nicht wirklich die Möglichkeit lange zu warten. Wir werden auch mit Zeitlimits beim Zieldurchgang arbeiten. Wer nicht rechtzeitig durchs Ziel kommt,wird mit dnf gewertet (und ich werde die Boote einsammeln und zum nächsten Start bringen). Ansonsten behalte ich mir vor, den Ablauf dem Wetter anzupassen.

Beste Grüße
Andreas
G11
Beiträge: 668
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Beitrag von G11 »

Hallo Ihr alle,

Wir werden Samstag gegen 13:00 Uhr eine Steuermannsbesprechung machen. Bitte seid alle da, später werde ich keine Zeit haben, weitere Erklärungen abzugeben.
Parkmöglichkeiten stehen in begrenztem Umfang auf dem Gelände des Vereins zur Verfügung. Parken im Umfeld ist sachwierig, da wir in einer Anwohnerparkzone liegen. Die Zufahrt zum Verein gilt als Feuerwehrzufahrt.
Das Zeitllimit für den Zieldurchgang der jeweiligen Etappen liegt bei 5 min nach Zieldurchgang des ersten Bootes.

Ich freue mich auf diese Veranstaltung! Hoffen wir, dass das Wetter wird wie vorhergesagt. Dann wird es ein echtes Abenteuer! ;o)

Beste Grüße
Andreas
G11
Beiträge: 668
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Beitrag von G11 »

Hallo Ihr alle,

Die Wetterprognosen für Morgen haben sich ein wenig geändert. Die Regenwahrscheinlichkeit hat abgenommen! :) Dafür sind die Prognosen bzgl. des Windes nochmal leicht hochgegangen! Gestern ging die FU noch von Böen bis 8 Bf aus. Das wurde jetzt auf 9 Bf erhöht. Auch der Grundwind hat ein paar Knoten zugelegt. :o soll aber im Verlauf der Regatta abnehmen.
Tja, aber Prognosen sind eben nur Prognosen und so werden wir die Wahrheit erst Morgen erfahren. :D

Ich werde morgen aber in jedem Fall starten! Ob wir dann aber den vollen Kurs absegeln können, oder Alternativen brauchen, dass müssen wir dann morgen sehen.

In diesem Sinne - ich bin gespannt!

Gruß
Andreas
Nikos
Beiträge: 1
Registriert: 12.10.2019, 15:02

Re: Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Beitrag von Nikos »

Lieber Andreas! Ein riesengroßes Dankeschön geht an dich! Vielen Dank für das Erdenken und das Umsetzen dieses tollen Events. Du hast dich um die Organisation bemüht, dir ein Konzept erdacht, dich im Begleitmotorboot abgemüht, den Kurs ausgelegt, verlegt, Ergebnisse mitgeschrieben und boote geborgen. Sogar Segeltips hast du in den Sturm gerufen. Du hast dich "geopfert" ohne selbst zu segeln, damit wir an deinem Event Spaß haben. Und den hatten wir! Wir waren die Segler, die mit der Fernbedienung in der Hand um die Bäume gehuscht sind, um unser Boot und den Kurs nicht aus den Augen zu verlieren. Das war ein Highlight für uns und alle Bürger, die uns begeistert dabei zusahen!
Das Event war der Knaller! Ganze 6km sind wir im kleinen Boot gesegelt. Rechnen wir den Maßstab 1:20 um, dann ist es ein richtiger Trip gewesen.
Danke für dein Engagement!
Danke für das Erlebnis!
Ahoi!
++
Nikos / NoNumber / Endplatzierung 5 von 9
Markus
Beiträge: 67
Registriert: 11.12.2017, 21:39

Re: Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Beitrag von Markus »

Hallo Andreas und liebe Mitsegler,

es war wirklich eine fantastische Veranstaltung, die ich so noch nicht erlebt habe. Wir hatten Glück mit dem Wetter, es peitschte in Böen die Boote ganz schön umher, es gab aber ebenso in der Abdeckung unter Land, Flauten und Dreher. Alles dabei, sehr spannend.
In neun Etappen sind wir über 4 Stunden etwa 6 km bei schwierigen Bedingungen abgesegelt. Der Orkan war zum Glück kurz vorher abgeflaut.

Die Vendee Globe des Micro Magic!

Vielen Dank Andreas, für die aufoperungsvolle Durchführung und deine Orga ! Einfach perfekt.

Hier kommen meine Fotos. Wer Großaufnahmen haben möchte bitte per Mail an mich wenden. Wer was gegen ein Bild hier haben sollte, bitte auch per Mail oder PN oder an Andreas wenden, der mir bescheid gibt.
Zuletzt geändert von Markus am 20.02.2022, 21:44, insgesamt 2-mal geändert.
Markus
Beiträge: 67
Registriert: 11.12.2017, 21:39

Re: Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Beitrag von Markus »

Bild
Dateianhänge
Die Steuermannsbesprechung im Clubraum des SVPA.
Die Steuermannsbesprechung im Clubraum des SVPA.
b_SMR3002.JPG (1.2 MiB) 655 mal betrachtet
Markus
Beiträge: 67
Registriert: 11.12.2017, 21:39

Re: Potsdamer Langstrecke am 19.02.2022

Beitrag von Markus »

Andreas im Motorboot legte live die Tonnen für Start, Gate und Ziel eines jeden Laufs aus und sammelte defekte oder zu langsame Boote ein.
Andreas im Motorboot legte live die Tonnen für Start, Gate und Ziel eines jeden Laufs aus und sammelte defekte oder zu langsame Boote ein.
b_SMR3014.JPG (1.44 MiB) 655 mal betrachtet
Antworten