Segeln in Potsdam

Terminfindung, Organisation und Informationen zu Micro Magic Segeltreffen und -trainings
G11
Beiträge: 474
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Segeln in Potsdam

Beitrag von G11 »

Was für ein geiler Tag heute!

Wind vom Feinsten

Sonne satt

und frühlingshafte Temperaturen

Besser geht nicht! Vielen Dank an alle die da waren! Und wer nicht da war sollte für sich selbst eine wirklich gute Ausrede haben! ;o)

Andreas
G-11

G11
Beiträge: 474
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Segeln in Potsdam

Beitrag von G11 »

Hi,

war gestern noch mit Hauke draußen. Erst mit der Tempest - noch ein paar Böen abreiten bevor Tief Sabine uns vom See gefegt hätte. Dann aber noch ein paar nette Surfs mit den MM's. C-Rigg und 570'er Blei und schon war das ganze gut segelbar! ;o)


Gruß
Andreas
G-11

G11
Beiträge: 474
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Segeln in Potsdam

Beitrag von G11 »

Hallo Ihr alle,

hat jemand Lust Samstag ab 11 Uhr ein paar Runden um die Bojen zu segeln? Es ist zwar wenig Wind vorhergesagt der von West über Süd auf Ost drehen soll. Dafür bleibt es wohl trocken. Ich wäre dabei! Gruß
Andreas
G-11

G11
Beiträge: 474
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Segeln in Potsdam

Beitrag von G11 »

Hi,

Peter ist schon mal dabei.

G11
Beiträge: 474
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Segeln in Potsdam

Beitrag von G11 »

Hi,

Eddy kommt auch. Und Micha will versuchen seine Krabbelgruppe vom SVST mitzubringen. ;)

Gruß
Andreas

G11
Beiträge: 474
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Segeln in Potsdam

Beitrag von G11 »

Gerade (17.03.2020) gab es eine Pressekonferenz im Landtag. Wie gestern im Rahmen der Vereinbarung zwischen Bund & Ländern geregelt, soll ab Morgen bis auf Weiteres die Nutzung von Sportstätten untersagt werden. Der SVPA hat bereits heute seine Sportstätte geschlossen. Somit werden vorerst keine Regatten oder Trainings mehr im SVPA ausgerichtet.

Ich melde mich, sobald es etwas Neues gibt.

Bis dahin - bleibt gesund!

Gruß
Andreas
G-11

G11
Beiträge: 474
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Segeln in Potsdam

Beitrag von G11 »

Hallo Ihr alle,

es ist Licht am Ende des Tunnels erkennbar! Laut Pressemitteilung der Landesregierung
https://msgiv.brandenburg.de/msgiv/de/p ... en-geplant

dürfen wir hoffen, ab 15.05. wieder einen Trainingsbetrieb aufbauen zu können.

Laut Stadtsportbund Potsdam soll die Trainingsgruppe dabei aus nicht mehr als sieben Teilnehmern (incl Trainer) bestehen. Zugehöriger einer Risiokogruppe sollten, wenn möglich, Individualtraining angeboten bekommen.

Die Durchführung von Wettkämpfen bleibt allerdings weiter untersagt und auch die Nutzung der Vereinsheime ist weiter nicht möglich.

In jedem Fall dürfen wir aber wohl bald wieder gemeinsam um Tonnen segeln!

Wie die Regelung für Besucher bei uns im Verein sein wird, kann ich aktuell nicht sagen, aber das kann ich hoffentlich bald nachliefern. Einem gemeinschaftlichen Segeln vor der Spundwand neben dem SVPA sollte aber ab dem 15. grundsätzlich nichts mehr im Wege stehen !

Also bleibt alle gesund! Und ich hoffe, dass wir bald wieder zusammen trainieren können!

Beste Grüße!
Andreas
G-11

G11
Beiträge: 474
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Segeln in Potsdam

Beitrag von G11 »

Hallo Ihr alle,

die Regelungen bzgl. Corona sind nun soweit gelockert, dass wir in Kürze damit rechnen können, wieder Regatten ausrichten zu dürfen! Wir müssen im Vorstand noch kurz darüber verständigen wie die aktuellen Regelungen bei uns auf dem Gelände erfolgen können. Danach geht es wieder los! :P

Gruß
Anndreas

G11
Beiträge: 474
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam

Re: Segeln in Potsdam

Beitrag von G11 »

Hallo Ihr alle,

inzwischen sind die Corona-Regelungen soweit gelockert, dass wir bei uns wieder Regatten segeln dürften. Leider haben aber inzwischen die Seerosen und die mit Ihnen vergesellschafteten Wasserpflanzen inzwischen bei uns das Regiment übernommen. Mit den gro0en Booten kommen wir noch raus. Aber mit Modellbooten macht es leider keinen Sinn mehr. Wir haben es letztes Wochenende mal zu dritt probiert. Am Ende hat immer der mit dem kürzesten Krauthalm am Boot gewonnen. Beim SVPA müssen wir also wohl erstmal darauf warten, dass die Seerosen wieder absinken.
Aber vielleicht ergeben sich Altenrativen! ;o)

Gruß
Andreas

Antworten