Die Suche ergab 94 Treffer

von bora
13.02.2017, 18:34
Forum: Micro Magic Bastelkeller
Thema: Rumpfsets noch günstiger!
Antworten: 7
Zugriffe: 1143

Re: Rumpfsets noch günstiger!

Marcus_S hat geschrieben: Schön aber zu sehen das selbst die Holländer eine 0,16 mm Schnur für die MM anbieten, also liege ich ja doch richtig.
Lg Marcus
Womit :?:
Ralf
von bora
08.02.2017, 02:15
Forum: Micro Magic Bastelkeller
Thema: rMM "Mongoose" aus Teilesatz
Antworten: 172
Zugriffe: 16240

Re: rMM "Mongoose" aus Teilesatz

du willst also da oben kein Kugellager einbauen :o

Aber jetzt habe ich mal eine Frage: Warum ist schräg nach unten jetzt modern?

Grüße
Ralf
von bora
06.02.2017, 19:54
Forum: Micro Magic Bastelkeller
Thema: rMM "Mongoose" aus Teilesatz
Antworten: 172
Zugriffe: 16240

Re: rMM "Mongoose" aus Teilesatz

Hallo Uwe, da gibt es einige Einflussfaktoren, deshalb ist eine pauschale Antwort nicht ganz einfach. Wenn dein Fockbaum nicht zu lang und die Anbindung nahe am Deck ist, ist das Loch für den Haken etwa 70 bis 80mm unter der Oberkante Großsegel wahrscheinlich nicht ganz verkehrt. Ich würde allerding...
von bora
04.02.2017, 18:36
Forum: Micro Magic Bastelkeller
Thema: rMM "Mongoose" aus Teilesatz
Antworten: 172
Zugriffe: 16240

Re: rMM "Mongoose" aus Teilesatz

Auch hier würde ich gerne etwas ergänzen. Die original Graupner Schnur hat sich auf dem Weg nach China ein paar Mal geändert. Ihre Zugfestigkeit war noch nie ein Thema. Ganz anders sieht das mit der Scheuerfestigkeit aus. Eine kleine Kante irgendwo und nach kurzem Betrieb ist die Schnur durch. Desha...
von bora
29.01.2017, 23:35
Forum: Micro Magic Bastelkeller
Thema: rMM "Mongoose" aus Teilesatz
Antworten: 172
Zugriffe: 16240

Re: rMM "Mongoose" aus Teilesatz

Uwe, das alte MM Forum mit seinen vielen Beiträgen ist Geschichte und kann mit der Suchfunktion auch nicht mehr durchforstet werden. Anfänger, die aktuell zum ersten Mal mit einer Micro Magic in Kontakt kommen haben viel weniger Möglichkeiten sich zu orientieren, als wir das vor ein paar Jahren noch...
von bora
24.01.2017, 18:29
Forum: Micro Magic Bastelkeller
Thema: rMM "Mongoose" aus Teilesatz
Antworten: 172
Zugriffe: 16240

Re: rMM "Mongoose" aus Teilesatz

Was ich mit meinen schwachen Augen sehen kann ist, dass der oben dargestellte, lackierfertige Anhang bereits einmal gespachtelt oder grundiert und lackiert wurde. Das Ende ist u.a. deshalb alles andere als nagelspitz. Dafür kann Manfred nichts; davon mal abgesehen hat er niemals verboten, die Oberfl...
von bora
22.01.2017, 17:52
Forum: Micro Magic Bastelkeller
Thema: rMM "Mongoose" aus Teilesatz
Antworten: 172
Zugriffe: 16240

Re: rMM "Mongoose" aus Teilesatz

Sorry, gestern zwar drangedacht aber dann doch vergessen.. Man könnte vor dem Lackieren den Anhang noch etwas mehr anspitzen. Darüber würde sich auch ein Spaßboot freuen. Ralf Edit 27.1.2017: Damit man besser nachvollziehen kann, was ich meine, liefere ich eine Detailaufnahme von einem meiner KIele ...
von bora
21.01.2017, 21:51
Forum: Micro Magic Bastelkeller
Thema: rMM "Mongoose" aus Teilesatz
Antworten: 172
Zugriffe: 16240

Re: rMM "Mongoose" aus Teilesatz

Ich bin bei den Kielen normalerweise zu faul für eine hübsche Lackierung. Wenn alles glatt ist kommt matter Klarlack drauf. Irgendwann ist die Unterseite etwas verkratzt, dann wird wieder gespachtelt, geschliffen und klarlackiert.. Aber über meine Tischunterlage muss ich wohl langsam mal nachdenken ...
von bora
21.01.2017, 17:04
Forum: Micro Magic Bastelkeller
Thema: rMM "Mongoose" aus Teilesatz
Antworten: 172
Zugriffe: 16240

Re: rMM "Mongoose" aus Teilesatz

Bei mir taucht die Bugspitze nicht ganz ein und ich hoffe da nix falsch gemacht zu haben. Gruß Uwe ..zusammen mit einem 500g Kiel lässt das vermuten, dass du das Boot sehr leicht gebaut hast. Einen großen Fehler hast du sicher sowieso nicht gemacht. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass nicht wenig...
von bora
20.01.2017, 17:45
Forum: Micro Magic Bastelkeller
Thema: rMM "Mongoose" aus Teilesatz
Antworten: 172
Zugriffe: 16240

Re: rMM "Mongoose" aus Teilesatz

Jetzt gestatte ich mir hier auch mal eine „Reflexion“, wie Thomas das nennt. Wobei diese nachträglichen Anmerkungen eigentlich mehr als Hinweise für eventuelle Nachbauer gedacht sind… Die „formschlüssige“ Verbindung mit mehreren Löchern in der Finne und zusätzlich ein paar tiefen Kratzern über die L...